Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

  • Kunst- und Gartenzauber

 

Bereits 10 Jahre findet dieses aussergewöhnliche Event im Schloßpark Pichl statt und erfreut die BesucherInnen. Gartenkunst, Praktisches für Haus und Garten und natürlich Blumen, Ziersträucher, seltene Obstbäume in Hülle und Fülle.

Familie Lackner und das Schloss Pichl laden auch in diesem Jahr wieder zu einer Verkaufsausstellung der besonderen Art ein: Kunsthandwerk, Pflanzenvielfalt, fantasievolles Dekor für Haus und Garten, Naturprodukte, Gartenmöbel, Schmuck… Über 50 Aussteller, namhafte Künstler ebenso wie Hobbykünstler aus der ganzen Steiermark und darüber hinaus, treffen in diesem wunderbaren Ambiente zusammen, um ihre Werke im Arkadenhof und im Garten des Schlosses zu präsentieren.

Weiters findet in diesem Jahr wieder im ehrwürdigen Gemäuer des Schlosses eine Sonderausstellung zu forstlichen Nichtholzprodukten, sprich was kann man aus Harz, Rinde, Wildbret, Baumsäften und -früchten, Pilzen … sonst noch machen. Sie werden staunen was es da so gibt. Vom Kastianienbier zum Hirschwürstel bis zur Pechsalbe, der Wald hat außer Holz noch Vieles zu bieten

In Kooperation mit der Universität für Bodenkultur und Landwirtschaftskammer Österreich.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Schloss Pichl.

Termin:
22.06. bis 24.06.2018

Ort:
FAST Pichl
Rittisstraße 1
8662 St. Barbara im Mürztal

Öffnungszeiten:
Freitag, 22.06.    13:00 bis 19:00 Uhr
Samstag, 23.06.  10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 24.06.  10:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt:
€ 4,00 pro Person
Kinder und Jugendliche frei

Kontakt:
Andrea Lackner
Tel. 0650/56 06 308
office@werner-lackner.at