Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

LFI: Zertifikatslehrgang Green Care - Gesundheit fördern

Der Begriff Green Care umfasst Interventionen für Menschen mit Hilfe von Tieren, Pflanzen und Natur mit dem Ziel, das soziale, körperliche, geistige, und/oder pädagogische Wohlergehen eines Menschen zu unterstützen oder zu verbessern.

Der Zertifikatslehrgang "Gesundheit fördern am Hof" ist im Bereich Pädagogik angesiedelt und richtet sich an Bäuerinnen und Bauern, die gesundheitsförderliche Maßnahmen am eigenen Hof anbieten möchten.

Die Teilnehmenden erkennen das Potenzial ihres Hofes (Ruhe, Natur, gesunde Lebensmittel, körperliche Betätigung) für gesundheitsförderliche Angebote und nützen dieses, um einen Erwerbszweig aufbauen und einen Arbeitsplatz am Hof erhalten bzw. schaffen zu können.

Die AbsolventInnen lernen im Rahmen des Lehrgangs die Grundlagen zur Entwicklung pädagogischer Angebote zur Förderung von Wohlbefinden auf körperlicher, sozialer, geistiger und/oder pädagogischer Ebene. Im Sinne des Green Care Ansatzes kooperieren die aktiven landwirtschaftlichen Betriebe dabei eng mit lokalen Einrichtungen im Gesundheitsbereich (wie ÄrztInnen, TherapeutInnen, sozialen DienstleisterInnen etc). 

Die Lehrgangsinhalte sind: Persönlichkeitsbildung, Grundlagen Green Care, Gesundheitsförderung und Prävention, Unternehmensführung, Marketing, Recht, Konzept- und Angebotsentwicklung

Für den Erhalt des Zertifikats sind 80% Mindestanwesenheit, Erste-Hilfe-Kenntnisse (Kursnachweis) und die Präsentation einer schriftlichen Abschlussarbeit erforderlich.


Zielgruppe:

  • Bäuerinnen und Bauern mit aktivem land- bzw. forstwirtschaftlichem Betrieb
  • Mindestalter vollendetes 25. Lebensjahr
  • Grundausbildung bzw. berufliche Praxis im Bereich Pädagogik, Sozialarbeit, Gesundheitsförderung, Pflege  o.ä.

Dauer:     27.11.2017 bis 28.06.2018

 

Information und Anmeldung

LFI Steiermark:

Mag.a  Martina Dörflinger

T 0316/8050 1478

martina.doerflinger@lfi-steiermark.at

oder

Mag.a Senta Bleikolm-Kargl

T 0316/8050 1294

senta.bleikolm@lk-stmk.at

Vorgespräch:
Vor der Anmeldung hat der/die InteressantIn ein persönliches Vorgespräch zu führen, welches mit dem LFI Steiermark zu vereinbaren ist.