Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

  • Die Forstliche Ausbildungsstätte Pichl
  • Nachhaltiges Wissen für Wald und Natur, praxisorientiert vermittelt, in persönlicher Atmosphäre und einzigartiger Umgebung.

  • Nachhaltiges Wissen für Wald und Natur, praxisorientiert vermittelt, in persönlicher Atmosphäre und einzigartiger Umgebung.

 
Dipl.-Ing. Stefan Zwettler, Leiter der Forstabteilung, LK Steiermark:

Der Steirische Wald ist regional unterschiedlich vom Klimawandel betroffen. Es ist uns ein großes Anliegen, interessierten WaldbesitzerInnen und Fachkräften die für die praktische Umsetzung passenden Bewirtschaftungsmethoden zu vermitteln, um die heimischen Wälder klimafit und vital zu halten. Unser bestens ausgebildetes Forstpersonal steht Ihnen dafür gerne zur Verfügung.

 
ÖR Franz Titschenbacher, Präsident LK Steiermark:

Lebenslanges Lernen ist in Zeiten der Digitalisierung und Industrie 4.0 wichtiger denn je. Durch die Aneignung von Wissen und Kompetenz an der FAST Pichl profitieren nicht nur Sie, sondern auch die steirische Forstwirtschaft und somit die gesamte Wertschöpfungskette Holz.

 
Dipl.-Ing. Martin Krondorfer, Leiter der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl

"Vorausschauendes Handeln ist ein Prädikat der Forstwirtschaft. Dieses Vorausschauen können gewinnt immer mehr an Bedeutung. Neue Entwicklungen richtig einschätzen zu können, wird in Zeiten des sich ändernden Klimas, sich ändernder Marktbedingungen und neuer gesetzlicher Rahmenbedingungen immer bedeutsamer. Aus- und Weiterbildung macht uns fit, um diesen vielen neuen Herausforderungen begegnen zu können."