Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

COVID-19-Richtlinien für Gäste

Wir freuen uns, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

 

Es ist uns wichtig, dass Sie sich bei uns sicher und willkommen fühlen. Zu Ihrem eigenen Schutz sowie zum Schutz aller Gäste und MitarbeiterInnen bitten wir Sie um Einhaltung der folgenden Maßnahmen und danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Mithilfe, gesund zu bleiben!

 

Hygienerichtlinien für die gesamte FAST Pichl
 
Anreise

                               Alle TeilnehmerInnen müssen

  • entweder ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen können
  • oder sich mindestens 1,5 Stunden vor Veranstaltungsbeginn einfinden und vor der Anmeldung im Büro den COVID-19 Antigen Spucktest zustimmen.

 

Covid-19 Test vor Ort:
  • Die Abnahme erfolgt durch den Covid-19 Beauftragten im Gästehaus der FAST Pichl.
  • Für die Wartezeit auf das Testergebnis im Freien: warme Kleidung nicht vergessen - Dauer ca. 15 Minuten!
  • Die Kosten von 8,00 € sind Ihnen selbst zu tragen und werden vor Ort im Büro kassiert.

 

 

Bei mehrtätigen Veranstaltungen ist nach 48 Stunden ein neues "negatives" Testergebnis vorzulegen. Ein Test bei uns vor Ort ist natürlich ebenfalls möglich.
 
Eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen ohne negatives Ergebnis ist nicht möglich!

 

  • Bitte besuchen Sie unser Haus nur, wenn Sie sich gesund fühlen.
  • Helfen Sie mit, Gruppenbildungen beim Eintreffen zu vermeiden, und halten Sie mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Beachten Sie die gekennzeichneten Wartebereiche, sollten wir im Hof für die einzelnen Veranstaltungen welche eingerichtet haben.
  • Betreten Sie alle Räumlichkeiten nur einzeln und nur bei negativem Testergebnis.
 
Verwendung einer FFP2-Schutzmaske:
  • In allen Räumlichkeiten sowie bei Busfahrten zu Praxiseinheiten muss ausnahmslos von allen Personen eine FFP2 Schutzmaske getragen werden.
  • Bitte bringen Sie Ihre eigene FFP2 Schutzmasken mit.
  • Bei mehrtätigen Veranstaltungen bringen Sie bitte ausreichend FFP2 Schutzmasken mit.

 

Handhygiene
  • Bitte waschen Sie sich regelmäßig die Hände.
  • Verwenden Sie die Desinfektionsmittel, die an allen Eingängen, vor allen Lehrsälen sowie vor den Toiletten zur Verfügung gestellt sind.
  • Ebenso finden Sie im ganzen Haus Desinfektionstücher für Gegenstände, Handläufe, Türgriffe etc. und verwenden Sie diese bitte bei Bedarf.
  • Bitte vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase oder Mund. Hände können Viren aufnehmen und das Virus übertragen.

 

 

Atem- und Hustenhygiene
  • Bitte bedecken Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit dem gebeugten Ellbogen oder mit einem Papiertaschentuch und entsorgen Sie dieses umgehend.
 
Allgemein
  • Bitte halten Sie in allen Räumlichkeiten, aber auch bei Veranstaltungen und Zusammenkünften im Freien mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Bitte beachten Sie die Anweisungen des Personals sowie die ausgeschilderten Hinweise vor Ort.

 

Bei Anzeichen einer Erkrankung
  • Bitte informieren Sie bei Anzeichen einer Erkrankung während des Aufenthaltes umgehend das Sekretariat. Wir haben eine klar definierte Vorgehensweise und kümmern uns um Sie!
  • Sollten Sie innerhalb von 2 Wochen nach Ihrem Aufenthalt bei uns positiv getestet werden, bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren.
 

 

Hygienerichtlinien im Seminarraum

 

regelmäßiges Lüften
  • Der Seminarraum wird so oft wie möglich, jedoch zumindest in der Pause für mindestens 20-30 Minuten gelüftet.
  • Tipp: Bitte bringen Sie warme Kleidung (Jacke, Pullover) mit.

 

Keine gemeinsame Verwendung von Gegenständen
  • Bitte vermeiden Sie das gemeinsame Verwenden von Gegenständen (zB Flipchartstiften).
  • Sollte es dennoch einmal passieren, desinfizieren Sie bitte Ihre Hände und die Gegenstände.

 

Sitzordnung
  • Wir bereiten den Raum nach den aktuellen Richtlinien der Bundesregierung mit vorgeschriebenen Abständen vor.
  • Sie finden Ihren Sitzplatz mit Ihrem Namensschild markiert, Ihre Unterlagen sind dort ebenfalls bereitgestellt.
  • Bitte tragen Sie auch im Seminarraum ausnahmslos und durchgehend den zum Veranstaltungszeitpunkt vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz.

 

Hygienerichtlinien im Speisesaal

 

Im Speiseraum gelten die gleichen Vorschriften wie in Gastronomiebetrieben.
Bitte folgen Sie den Anweisungen unserer MitarbeiterInnen.
  • Um die Teilnehmergruppen voneinander zu trennen und größere Ansammlungen im Speisesaal zu vermeiden, bitten wir Sie, die vorgegebenen Essenszeiten genau einzuhalten.
  • Bitte denken Sie auch am Weg zum Essen und im Speisesaal daran, 2 Meter Abstand zu halten.
  • Es gibt keine freie Platzwahl - jeder Gast wird von Servicemitarbeitern platziert.
  • Bitte konsumieren Sie keine Speisen und Getränke in unmittelbarer Nähe der Essensausgabestelle.

 

 

Unsere Maßnahmen für Sie
  • Wir verfolgen ein umfassendes, stringentes Präventionskonzept.
  • Natürlich wird auch bei alle MitarbeiterInnen und ReferentInnen an der FAST Pichl ein Covid-19 Test durchgeführt.
  • Im Haus werden umfassende Möglichkeit zur Händedesinfektion angeboten, die allen Gästen in ausreichendem Maß zur Verfügung stehen.
  • Alle MitarbeiterInnen und Referenten halten sich selbstverständlich an die Vorgaben des Präventionskonzeptes bzw. an die Hygienerichtlinien.
  • Häufig benutzte Oberflächen und Gegenstände (z.B. Türklinken, Schalter, Tische und Sessel...) werden regelmäßig gereinigt bzw. desinfiziert.
  • Zur Rückverfolgbarkeit führen wir eine umfassende Dokumentation der Anwesenheit (Teilnehmerlisten mit Namen, Adressen und Telefonnummern, Sitzplan) durch.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und sicheren Aufenthalt.