Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

Gefahr von oben - Sicherheitsrisiko Baum

GrundbesitzerInnen, WegehalterInnen und Kommunen haften für Schäden, die von Bäumen in ihrem Verantwortungsbereich ausgehen. Klimawandel und neuartige Waldschäden wie das Eschentriebsterben verschärfen die Situation weiter.

 

  • Wie sieht die Rechtslage für BaumbesitzerInnen bzw. Kontrollverantwortliche aus?
  • Mit welchen Methoden können Standsicherheit und Kronenzustand von Hoflinden, Dorfeichen oder Alleebäumen überprüft und beurteilt werden?
  • Welche Maßnahmen können getroffen werden, um Schäden möglichst zu verhindern?

 

Kursinhalte:

  • Baumstatik
  • Stabilitäts- und Sicherheitskontrolle
  • biotische und abiotische Schäden und ihre Auswirkung auf die Stabilität
  • Untersuchungsmethodenmögliche
  • Pflegemaßnahmen und Kronensicherung sowie
  • rechtliche Aspekte
Termine Kosten (gefördert/ungefördert) Ort
08.–09.05.2019 (Kursnummer 7019) 200,00 € / 380,00 € Fast Pichl | St. Barbara