Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

Von der Quellsuche bis zum Holzbrunnenbau

Lebensquell Wasser - unsere Wälder stellen ein unverzichtbares Gut von bester Qualität bereit. Im ersten Teil dieses praxisorientierten Seminars werden das Auffinden von Quellen, das Ermitteln der Schüttung, das Fassen der Quelle und rechtliche Informationen erläutert.

 

Der zweite Teil ist dem Bau der Holzrohre, eines Holzbrunnens sowie des dazugehörenden Brunnständers gewidmet.

 

Das Seminar unterstützt die Erhaltung des kulturellen ländlichen Erbes und ist ein Wahlmodul D der WaldpädagogInnenausbildung.

Termine Kosten (gefördert/ungefördert) Ort
16.–17.05.2019 (Kursnummer 7419) 150,00 € / 280,00 € Fast Pichl | St. Barbara