Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

Summen im Wald – die Waldimkerei

Waldhonig – das dunkle Gold!

 

  • Was brauchen Bienen und was mögen sie gar nicht, und was können WaldbewirtschafterInnen zu einer bienenfreundlichen Waldwirtschaft beitragen?
  • Welche Konkurrenzverhältnisse gibt es zwischen Bienen und anderen Insekten, und welche Verflechtungen bestehen insbesondere zwischen Ameisen und Bienen?

 

Rechtliche Informationen zur Bienenwirtschaft im Wald runden das Seminar ab.

 

Mitzubringen

  • der Witterung und Jahreszeit angepasste Kleidung
  • festes Schuhwerk

 

Dieses Seminar ist ein Wahlmodul D der WaldpädagogInnenausbildung.

Termine Kosten (gefördert/ungefördert) Ort
20.03.2020 (Kursnummer 3120) 80,00 € / 150,00 € Fast Pichl | St. Barbara