Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

Forstlicher Wegebau: Recht…und erst recht nicht!

Mineralrohstoffgesetz und Altlastensanierungsgesetz - zwei ungeliebte Rechtsmaterien im forstlichen Wegebau. Inwiefern sind diese Gesetze für PlanerInnen von forstlichen Wegebauprojekten zu beachten, unter welchen Voraussetzungen müssen diese Gesetze in forstlichen Bereichen nicht beachtet werden, wann sind sie dezidiert zu berücksichtigen?

 

Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars liegt auf technischen Innovationen: Welche Weiterentwicklungen zeigen sich im forstlichen Wegebau und welche Stabilisierungsmaßnahmen für instabile Forstwege und Geländeformen gibt es?

Termine Kosten (gefördert/ungefördert) Ort
27.06.2019 (Kursnummer 17918) 85,00 € / 150,00 € Fast Pichl | St. Barbara