Ihr Browser ist nicht mehr Aktuell!

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser um die Website korrekt darzustellen. Browser jetzt Aktualisieren

×

Holzverkauf – Analog vs. Digital

Dieses Seminar gibt einen theoretischen, praktischen und rechtlichen Überblick über Abmaß und Klassifizierung beim Holzverkauf.

 

  • Welche Kontrollmöglichkeiten habe ich als WaldbesitzerIn, SchlägerungsunternehmerIn oder FrächterIn?

 

Im Seminar wird Holz gemeinsam im Wald gemessen und klassifiziert, am zweiten Tag wird mit dem Werksabmaß verglichen. Eine Exkursion zu einer Wandersäge, bei der wir ausgewählte Sortimente aufschneiden werden, rundet die zweitägige Veranstaltung ab.

 

Dieses Seminar findet in Kooperation mit der Waldverband Steiermark GmbH, dem Steiermärkischen Forstverein, den Land&Forst Betrieben Steiermark und der Kooperationsplattform ForstHolzPapier statt.

Termine Kosten (gefördert/ungefördert) Ort
26.–27.03.2019 (Kursnummer 4619) 250,00 € / 480,00 € Fast Pichl | St. Barbara