Wirtschaft|Recht|Management
Agroforestry – eine Option für Österreichs Land­ und Forstwirtschaft?
Der Begriff „Agroforestry“ bezeichnet ein land- und forstwirtschaftliches Produktionssystem, das unterschiedliche landwirtschaftliche Betriebszweige, z.B. Tierhaltung, Acker- oder Obstbau, mit Forstwirtschaft kombiniert.

In Österreich steckt diese Landnutzungsform noch in den Kinderschuhen, nicht zuletzt aufgrund rechtlicher Hürden.

Welche ökonomischen und ökologischen Möglichkeiten birgt diese multifunktionale Flächennutzung und bietet die Agroforstwirtschaft auch in Österreich interessante Perspektiven?
Kursanmeldung
Kursdaten
 
Persönliche Daten
Adresse
Bitte zu Beachten

Bitte beachten Sie, dass ohne LFBIS-Nummernbestätigung eine Verrechnung des geförderten Preises nicht möglich ist.

Bezahlung

AGB*

Datenschutz*