Holzbau
Holzschindelkurs

Holzschindeln verleihen Dächern und Wänden sowohl bei Alt- als auch bei Neubauten einen speziellen Charakter. Im Kurs wird die Herstellung und Verwendung von Schindeln erläutert. „Schindelerfahrene“ lernen außerdem das Dämpfen und Biegen von Schindeln für Glocken- oder Zwiebeltürmchen sowie unterschiedliche Grat- oder Irxendeckungen in Theorie und Praxis.

Kursinhalte

  • Holzarten und deren Eignung
  • Schindelformen
  • Werkzeuge
  • händische und maschinelle Herstellung von Schindeln
  • Dämpfen von Schindeln
  • Anwendungsbereiche für Holzschindel
  • Deckvarianten
  • Decken von Rundungen
  • praktische Übungen zur Schindelherstellung und –deckung

Mitzubringen

  • Arbeitskleidung,
  • Arbeitshandschuhe
  • festes Schuhwerk
  • eventuell Regenschutz
  • Zimmererbleistift
  • Maßband oder Zollstock
Kursanmeldung
Kursdaten
 
Persönliche Daten
Adresse
Bitte zu Beachten

Bitte beachten Sie, dass ohne LFBIS-Nummernbestätigung eine Verrechnung des geförderten Preises nicht möglich ist.

Ich benötige eine Unterkunft:
Bezahlung

AGB*

Datenschutz*