praktische Waldarbeit|Baumsteigen
Motorsägenkurs zur Brennholzaufarbeitung

Auch wenn man nur gelegentlich zur Motorsäge greift, sind Grundkenntnisse über die Funktionsweise, Wartung, Handhabung und Unfallverhütung wichtig, um effizient, unfallfrei und ergonomisch arbeiten zu können.

Im Kurs wird Basiswissen rund um die Motorsäge und die Forstarbeit (Fäll- und Entastungstechniken, Einführung in die Ergonomie, Instandhaltung der Motorsäge, Arbeitskleidung, Unfallverhütung etc.) vermittelt.

Ein maßgeschneiderter Kurs fürs Brennholzmachen und die „Freizeit-Forstarbeit“.

Eingangsvoraussetzungen

  • Mindestalter von 16 Jahren
  • für Teilnehmer:innen unter 18 Jahren: Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten und ärztliche Bestätigung

Mitzubringen

  • der Witterung und Jahreszeit angepasste Kleidung
  • festes Schuhwerk
  • Arbeitsjacke mit Signalfarben
  • Arbeitshandschuhe
  • wenn vorhanden (kann auch ausgeliehen werden):
  • Schnittschutzhose
  • Sicherheitsschuhe geeignet für die Arbeit mit der Motorsäge
  • gültiger Schutzhelm idealerweise mit Visier und Gehörschutz
  • eigene Motorsäge zur Wartung
Kursanmeldung
Kursdaten
 
Persönliche Daten
Adresse
Bitte zu Beachten

Bitte beachten Sie, dass ohne LFBIS-Nummernbestätigung eine Verrechnung des geförderten Preises nicht möglich ist.

Ich benötige eine Unterkunft:
Bezahlung

AGB*

Datenschutz*