Wald-|Jagdpädagogik
Prüfung der forstfachlichen Kenntnisse im Rahmen der Qualifikation zum/zur Pädagogisch geschulten Waldvermittler:in
Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft (BML) hat festgelegt, dass für die Erlangung des Zertifikates zum/zur Pädagogisch geschulten Waldvermittler:in der Nachweis forstfachlicher Kenntnisse erforderlich ist.

Drei Monate nach Beendigung des insgesamt 80-stündigen Zertifikatslehrganges „Waldwirtschaft für Einsteiger:innen“ (Modul F) kann zur Prüfung angetreten werden.

Absolvent:innen der Meister:innenausbildung für Forstwirtschaft, der Forst- fachschule Waidhofen bzw. Traunkirchen, der Försterschule oder des Forststudiums sind von der Prüfung ausgenommen.

Forstfacharbeiter:innen müssen ausschließlich die Prüfung absolvieren und sind vom Besuch des Zertifikatslehrganges „Waldwirtschaft für Einsteiger:innen“ befreit.
Kursanmeldung
Kursdaten
 
Persönliche Daten
Adresse
Bitte zu Beachten

Bitte beachten Sie, dass ohne LFBIS-Nummernbestätigung eine Verrechnung des geförderten Preises nicht möglich ist.

Ich benötige eine Unterkunft:
Bezahlung

AGB*

Datenschutz*