Wald-|Jagdpädagogik
Qualitätsbewusst – Qualität im Fokus! Erhaltung und Förderung der Qualität bei waldpädagogischen Führungen (QE1)
Ausgangssituation:
Der Verein Waldpädagogik in Österreich www.waldpaedagogik.at hat ein Leitbild erarbeitet, in dessen Rahmen die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung einen besonderen Stellenwert einnimmt. Seit 2009 gibt es nun das Projekt „Vertrauenspersonen in der Waldpädagogik“, das aus zwei Seminaren besteht.

Qualitäts-Bewusstsein in der Waldpädagogik: Wer Waldführungen macht, weiß aus eigener Erfahrung, dass das mit viel Arbeit verbunden ist. Meistens geht alles glatt und die Kinder strahlen - hin und wieder aber gilt es, auch Stolpersteine oder besondere Situationen zu meistern sind. Wir sind also ständig gefordert, unsere Qualitäten als WaldpädagogInnen weiterzuentwickeln. Bei diesem ersten Seminar „Qualitäts-bewusst!“ geht es genau darum.

Worum geht’s? Was bieten wir beim 1. Seminar an?
Die Teilnehmer:innen setzen sich intensiv mit der Qualität von Waldführungen auseinander und entwickeln ein Bewusstsein für qualitätsfördernde Maßnahmen. Sie befassen sich mit dem Modell der „Stellräder der Qualität“ und erarbeiten, wie sie den Anforderungen aller Anspruchsgruppen am besten gerecht werden können. Der Kontext mit dem Leitbild des Vereins und dem ZLG „Waldpädagogik“ wird verdeutlicht.


Wir beschäftigen uns beispielsweise mit folgenden Fragen:
• Welche Rolle spielt die Qualität von Waldführungen? Für mich persönlich, für die Gruppe, für die Wirkung nach außen?
• Was bedeutet für mich Erfolg bei einer gelungenen Waldführung?
• Welche Faktoren beeinflussen die Qualität und die Zufriedenheit?
Kursanmeldung
Kursdaten
 
Persönliche Daten
Adresse
Bitte zu Beachten

Bitte beachten Sie, dass ohne LFBIS-Nummernbestätigung eine Verrechnung des geförderten Preises nicht möglich ist.

Ich benötige eine Unterkunft:
Bezahlung

AGB*

Datenschutz*