Forstliche Ausbildungsstätte Pichl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Willkommen bei der
Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl

 

„Jeder Baum soll mit seiner Krone in die Zukunft reichen,
die Wurzel aber muss in der Gegenwart haften.“

(nach Georg Herwegh, 1817 – 1875)


Leben mit der Unsicherheit
Die Bäume, die heute gepflanzt und gepflegt werden, müssen mit den Bedingungen der kommenden Jahrzehnte und Jahrhunderte zurechtkommen – ebenso wie Waldböden und die übrige Fauna und Flora des Waldes. Dass sich die Lebensbedingungen für unsere Wälder ändern werden, ist gewiss – es liegt an uns, möglichst stabile und vitale Wälder zu gestalten.

Der Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume
Das Verständnis einer erfolgreichen Waldwirtschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt. Erfolg hat nicht nur ökonomische Dimensionen, sondern wird unter ganzheitlich orientierten Gesichtspunkten betrachtet: Heute zählen intakte Böden, ebenso wie artenreiche Fauna und Flora und biodiversitätsfördernde Strukturen zu den Erfolgsfaktoren der Forstwirtschaft. Der Wald an sich und die stoffliche und energetische Verwertung von Holz bringen einen Mehrwert für den Klimaschutz, der weit über den wirtschaftlichen Erfolg des Einzelnen hinausreicht.

Wissen bedeutet, vorbereitet zu sein
Zukunftsfitte Wälder benötigen Menschen, die über einen „Werkzeugkasten" an Wissen verfügen. Wir müssen starre waldbauliche, forsttechnische, ökologische und wirtschaftliche Konzepte aufgeben und flexible Anpassungsstrategien für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung entwickeln und umsetzen.
„Zukunftstauglichkeit" zieht sich wie ein roter Faden durch das vor Ihnen liegende Kursprogramm. Unsere Aufgabe ist es, modernes und praxisrelevantes Wissen allen, die in unseren Wäldern und für unsere Wälder tätig sind, zu vermitteln. Expertinnen und Experten aus unserem Haus und aus der österreichischen und internationalen Forstwirtschaft leiten die Kurse und Seminare und stehen Ihnen für alle Fachfragen zur Verfügung.

Begleiten Sie uns auf einer spannenden Reise in eine zukunftstaugliche Waldwirtschaft!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü